Für Breitensportveranstalter

Terminplanung RTF / CTF / Marathon für das Jahr 2021

Die eigene Terminplanung anderen Veranstaltern rechtzeitig bekanntzumachen,

  • vermeidet Mehrfach-Veranstaltungen an einem Wochenende in Bayern
  • hilft den benachbarten Veranstaltern bei ihrer Planung

Also die Bitte wie jedes Jahr an dieser Stelle:
Bitte meldet Eure Terminplanung 2021 für die A-Fahrten, CTF, Marathon per Mail an 
            karl.wellnhofer@brv-ev.de
Deadline beim BDR ist wie üblich Mitte September, bis dann müssen die Veranstaltungen im BDR-Portal vom Veranstalter eingegeben sein. 

Aktuell vom 15.7.20 noch ein Zitat aus dem Rundmail des BDR an die Veranstalter:
______________________________________________________

…Übrigens hat das Präsidium beschlossen den Vereinen bei der Anmeldung von Veranstaltungen, welche Corona-bedingt dieses Jahr nicht stattfinden konnten, einen 25%-igen Preisnachlass auf die Genehmigungsgebühr zu geben. 
Viele Grüße
  Bund Deutscher Radfahrer e.V.,     Horst Schmidt,       Koordinator Radtourenfahren

______________________________________________________

                                                                                           Karl Wellnhofer,  BRV Breitensport

 

Bisherige Meldungen Planung für 2021:

Datum: Veranstaltung: Verein /Veranstalter:
25.April MFrCup  Ammerndorf
9.Mai MFrCup NeustadtAisch
16.Mai Quer durch die Holledau Moosburg
16.Mai MFrCup Herpersdorf
29. /30.Mai MTB / BayrHessischeGrenzfahrt Wenigumstadt
6. Juni Jura Marathon Lupburg
13.Juni MFrCup Herzogenaurach
13.Juni DonauRiesRundfahrt Donauwörth
20. Juni Wittelsbacher Land Aichach
26. Juni Rottal Classic Vöhringen
27. Juni 28. Rosenheimer Marathon Rosenheim /AisingPang
27.Juni MFrCup Erlangen
4. Juli 35. Scherdelwald Schwarzenbach aWald
11. Juli Dreisesselfahrt Freyung
11. Juli MFrCup Wilhelmsdorf
11. Juli Rhöner Kuppenritt Brendlorenzen
  Arber   ?? Regensburg
25.Juli MFrCup Ansbach
1. August durchs Holzland Erding
8. August Pirker Zoigl Tour VCC Pirk
15. August   Conc Rottenburg
21. August Wendelstein Skiclub Au
3. Okt 3. Herbsttour/geschlVerb Wenigumstadt
10.Okt MFrCup   CTF Neustadt Aisch 
    Stand 8.9.20

 

Veranstalterhaftpflichtversicherung

Für Veranstalter ist es von besonderer Bedeutung, ihr Haftungsrisiko adäquat zu versichern. Der BLSV-Sportversicherungsvertrag mit der ARAG beinhaltet u. a. eine Veranstalterhaftpflichtversicherung. Diese deckt die satzungsgemäße Veranstaltung oder Ausrichtung aller Veranstaltungen des BLSV-Vereins ab, soweit diese nicht im Sportversicherungsvertrag ausgeschlossen sind. Dazu gehört selbstverständlich auch die Veranstaltung und Ausrichtung von Sportveranstaltungen.
Die genauen Informationen zum Sportversicherungsvertrag können Sie auf unserer Seite zu den Versicherungen abrufen. Dort ist auch die Informationsseite des BLSV verlinkt.
Hier noch ein kleiner Überblick mit häufigen Fragen von Breitensportveranstaltern: FAQ B

Versicherungsbestätigung

Alle Veranstaltungen der BLSV-Vereine, die bei rad-net und/oder im BRV-Terminkalender, im Breitensportkalender des BDR eingetragen sind, gelten als versichert, vgl. Sportversicherungsvertrag. Mit diesen Einträgen gelten diese Veranstaltungen auch als sportrechtlich genehmigt. Vielen Erlaubnisbehörden genügt diese Information. Sollten Sie trotzdem eine schriftliche Versicherungsbestätigung benötigen, können Sie diese bei der Geschäftsstelle des Bayerischen Radsportverbandes (buero@brv-ev.de) anfordern. Bitte teilen Sie dazu folgende Informationen zur Veranstaltung mit: Veranstalter, Veranstaltungsname, Veranstaltungstermin, BLSV-Nummer, Adresse der Person, die die Versicherungsbestätigung erhalten soll.

Erlaubnisverfahren / Veranstalterleitfaden

Insbesondere für die Veranstaltung und/oder Ausrichtung von Sportveranstaltungen im öffentlichen Verkehrsraum ist eine Erlaubnis der zuständigen Straßenverkehrsbehörde erforderlich.

Der BRV und das Bayerische Innenministerium haben einen Leitfaden entwickelt. Dieser führt Veranstalter und Behörden durch die erforderlichen Planungsschritte und gibt auch Anhalte für den zeitlichen Planungsablauf.

Fotografieren im Verein – Der kleine Guide für Vereinsmitglieder

Generell gilt: Wer nicht gefragt worden ist, dass sein Bild veröffentlicht wird, dessen Bild muss unkenntlich gemacht werden. Da man als Vereins-Aktiver bei Veranstaltungen nicht immer alle fragen kann, empfehlen sich Fotos im Überblick, wo einzelne Personen nicht erkennbar sind. Dort kann im Zweifelsfall noch mit Verpixelung nachgeholfen werden – gerade bei Kinden. Ansonsten hier eine kleine Doku, wo einzelne Aspekte kurz beschrieben sind (vielen Dank an ikastetikett.de ). 

https://www.ikastetikett.de/images/file/ebook_fotografieren-in-vereinen.pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen