Bayerischer Radsportverband e.V.

PASSION RADSPORT IN BAYERN

Deutschlandcup Gesamtsieg im Cross 2014/15 von Henri Uhlig

Podest Deutschland-Cup Crossin der Schülerklasse U15, am Nach-Weihnachts-Wochenende fanden die beiden letzten Wertungsläufe zu D-Cup aller Altersklassen in Herford und Vechta statt. Henri Uhlig vom RSC Kelheim war vor dem Finale Favorit, er hatte schon bei 5 Teilnahmen 4 Rennen gewonnen, jedoch gab es beim letzten Lauf eine andre Punkteverteilung so dass es nochmal spannend wurde.

 

 

In Herford bei Schlamm und 1°C plus sah er nur einen Dänen vor sich. Am Finaltag bei -5°C fand er komplett andere Bedingungen vor, Henri gab im Reiterwaldstadion einfach die Sporen und Distanzierte seine Kontrahenten. Damit gewann er den D-Cup relativ überlegen.

In der U15 waren keine weiteren Bayerischen Sportler am Start jedoch waren in der U17 mit Domenik Uhlig RSG Ansbach (Gesamt 18) ,Julius Strobel VCR (Gesamt 17) Oscar Uhlig RSC Kelheim (Gesamt 24) Ingo Gerth RC Wendelstein (Gesamt 38) vier Sportler anwesend, hier hätte Tim Wollenberg E-Racers Augsburg aufs Podium fahren können jedoch musste er seinen Start krankheitsbedingt absagen somit ist er Gesamt 8. Erwähnenswert ist hier auch der Gesamt 6. Platz von Severin Schweisguth RSV Moosburg als starker Einzelkämpfer! Nun gilt es bis zum 10/11.1 gesund zu bleiben und zur Deutschen in Borna den vorderen Startplatz alle Ehre zu machen.