Fortbildung C-/B-Trainer Leistungssport

Termine zur Verlängerung der B-/C-Trainer Lizenz

Aufgrund der aktuellen Lage hält sich der BRV derzeit noch offen, wie eine Fortbidlung/Verlängerung der Trainer Lizenzen 2020 durchgeführt wird.

Ursprünglich waren 2-3 Fortbildungswochenenden im Oktober und November geplant. Diese möchten wir auch gerne – sofern aufgrund der Lage umsetzbar – durchführen.

Termin und Ort werden wir bekannt geben, sobald entsprechende Lockerungen von Seiten der Politik beschlossen wurden und bekannt ist, wie der Wettkampfkalender des BDR/BRV für den Rest des Jahres gestaltet wird.

Sollte eine Fortbildung mit physischer Anwesenheit aufgrund der Lage nicht möglich sein, behält sich der BRV vor, entweder eine online basierte Fortbildung durchzuführen, oder alle Lizenzen die 2020 ablaufen automatisch bis Ende 2021 zu verlängern. Letzeres hätte zur Folge, dass die betroffenen Trainer 2021 eine Fortbildung besuchen müssten, die Lizenz würde dann 2021 allerdings „nur“ um 3 Jahre verlängert werden, um weiter im üblichen Verlängerungsturnus von 4 Jahren zu blieben.

Weitere Informationen werden an dieser Stelle veröffentlicht, sobald bekannt.

Ansprechpartner für die Fortbildungsveranstaltungen ist Tobias Frischmann ausbildung@brv-ev.de

 

 

Bedingungen zur Verlängerung der B- und C-Trainer Lizenzen

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einem Verein, der Mitglied im BRV  bzw. in einem anderen Landesradsportverband ist.

Die Trainerscheine können nur durch Teilnahme an  Fortbildungsmaßnahmen verlängert werden. Diese müssen mindestens 15 Lerneinheiten (LE) umfassen.

Bei Nachweis der Fortbildung verlängert sich die Lizenz um die in den Lizenzrichtlinien für diese Lizenz angegebenen Zeitraum (C- und B-Trainer 4 Jahre ab Fortbildungsjahr bzw ab Ablauf der alten Lizenz). Die Fortbildung hat in der vom Teilnehmer erlangten höchsten Lizenzstufe zu erfolgen. Der Erwerb einer höheren Lizenzstufe verlängert die niedrigere.

Verlängerung nach Ablauf der Gültigkeit

Erfolgt innerhalb des Gültigkeitszeitraumes keine ausreichende Fortbildung, können Lizenzen wie folgt erneuert werden:

Fortbildung im ersten Jahr nach Ablauf der Gültigkeit: Die Gültigkeitsdauer der Lizenz wird nach Vorliegen eines Nachweises einer Fortbildungsveranstaltung mit mindestens 15 Lerneinheiten um die in den Lizenzrichtlinien angegebenen Jahre abzüglich eines Jahres verlängert.

Fortbildung im zweiten bzw. dritten Jahr nach Ablauf der Gültigkeit: Die Gültigkeitsdauer der Lizenz wird nach Vorliegen eines Nachweises einer Fortbildungsveranstaltung mit mindestens 30 Lerneinheiten um die in den Lizenzrichtlinien angegebenen Jahre abzüglich von 2 bzw. 3 Jahren verlängert.

Überschreiten der Gültigkeitsdauer von mehr als 3 Jahren: Bitte direkt an den Landesverband wenden und die entsprechenden Möglichkeiten zur Verlängerung dort erfragen.

Voraussetzung für die Verlängerung der Trainer Lizenz ist die Mitgliedschaft in einem Verein, der Mitglied im BRV  bzw. in einem anderen Landesradsportverband ist.

Teilweise können auch Lehrgänge des BLSV zur Verlängerung von Trainer-Lizenzen anerkannt werden, diese sollten jedoch inhaltlich im weiteren Sinne mit dem Radsport zu tun haben (Kraft, Ausdauer etc.). Bitte klären sie vorab mit der Geschäftsstelle (buero@brv-ev.de), ob die entsprechende Fortbildungsveranstaltung zur Verlängerung der C-Trainer Lizenz im Radsport anerkannt wird. Die Fortbildungen des BLSV im Internet.

Aus- und Fortbildung durch BDR und andere Landesverbände:

Mit www.bdr-ausbildung.de besteht ein bundesweites Portal zur Ausschreibung von Aus- und Fortbildungsveranstaltungen im BDR und den Landesradsportverbänden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen